In derselben Zeit mehr erledigen

Tipps aus unserer Steuerberatungskanzlei

Gerne teilen wir hier unsere Erfahrungen und geben Tipps für alle, deren Stapel an Arbeiten nie weniger werden will. Außerdem gibt es einen Tipp am Ende, wie auch wir als Steuerberatungskanzlei dazu beitragen können.

Es gibt am Tag meist eine Liste von Arbeiten zu erledigen. Gerade Dinge die mehr als 1-2 Stunden Zeit brauchen sind schwierig und benötigen ein hohes Maß an Konzentration und Fokus. Gerade da wird man immer wieder leicht abgelenkt. Die üblichen Verdächtigen sind da Mitarbeiter*innen, Kunden und Kundinnen, Emails und Telefonanrufe. Und manchmal sind es Aufgaben, die so weit weg vom Unternehmenskern sind, dass man gerne abgelenkt wird – wie zum Beispiel Steuerthemen. So ehrlich sind wir bei unserer Kanzlei, denn genau das wollen wir Ihnen ja abnehmen, aber dazu später mehr.

Stille Stunden

Ein guter Tipp ist es, sich stille Stunden zu nehmen. Also störungsfreie Zeiten, welche ganz bewusst ausgewählt werden. 2 Stunden sind ein gutes Maß, danach geht’s wieder an Anfragen und alltägliche Dinge. Man will ja nichts aus dem Auge verlieren. Es ist allerdings wirklich wichtig, alle Ablenkungen rigoros abzuschalten. Social-Media, Mail, Telefon und insbesondere auch die Tür schließen.

Monotasking statt Multitasking

Monotasking statt Multitasking für bestimmte Aufgaben –  einfach eine gute Idee! Sollte man 2 Stunden am Stück nicht aushalten, da man einfach zu neugierig aufs Handy schielt, kann man durchaus auch einen fixen Zeitintervall von zB 25 Minuten Monotasking und 5 Minuten Multitasking machen. So kann man auch seine Neugier zwischendurch befriedigen.

Zeit sparen mit Steuerberater Innsbruck

Steuerthemen weg digitalisieren

Wo kommt nun der oder die Steuerberater*in ins Spiel? Nun ja, gerade der Papierkrieg mit den Steuern lässt Akten immer dicker werden und Papierstapel immer höher. Wir als moderne, digitale Steuerkanzlei nehmen Ihnen gerade diese Arbeit ab. Rechnungen werden mit einem Klick hochgeladen und automatisch digital abgelegt. Doch auch von der Übernahme der laufenden Buchhaltung und Lohnverrechnung, monatliche Auswertungen, über steuergünstige Planung von Anschaffungen bis hin zum Jahresabschluss – die Arbeit wird automatisiert und immer fristgerecht erledigt. Dass der oder die Steuerberater*in alle Unterlagen digital zur Verfügung hat, spart Zeit & Beratungskosten. So geht das.

Steuer Innsbruck (2)

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen und ganz unverbindlich mit uns in Kontakt treten wollen, dann kontaktieren Sie uns ganz einfach: